Bundesliga

Philipp Lahm: "Ab Sommer bin ich Privatier"

Frage: Wann ist diese Entscheidung bei Ihnen gereift und wann ist sie gefallen?

Lahm: Ich habe das schon vor über einem Jahr angestoßen, dass man sich immer wieder prüfen und hinterfragen muss. Man muss Tag für Tag schauen, wie man auf dem Trainingsplatz ist und wie das Gefühl ist. Ich bin mir sicher, dass ich bis zum Ende der Saison wirklich noch meine Topleistung abliefern und auch für die jungen Spieler und alle anderen ein Vorbild sein kann. Ich glaube, das bekomme ich bis zum Ende der Saison hin. Es sind nur noch ein paar Monate. Aber nicht darüber hinaus.

Frage: Werden Sie anschließend beim FC Bayern in einer anderen Form tätig sein?

Lahm: Es gab Gespräche. Am Ende der Gespräche habe ich für mich entschlossen, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist, beim FC Bayern einzusteigen.