München - Der FC Bayern hat die Vorbereitungen auf das letzte Spiel in dieser Saison aufgenommen: das DFB-Pokal-Finale in Berlin. Gute Nachrichten gab es von den Rückkehrern Thiago, Shaqiri und Götze. Hinter einem Leistungsträger-Trio steht jedoch ein Fragezeichen.

Thiago und Xherdan Shaqiri trainierten am Montag wieder komplett mit der Mannschaft. "Ich bin topfit für das Spiel", verkündete der Schweizer, der mit Beifall von den Kollegen empfangen wurde.Und auch Thiago, der bereits gegen den VfB Stuttgart wieder auf der Bank saß, könnte in Berlin nach überstandenem Innenbandanriss sein Comeback feiern. Die Einheit voll durchgezogen haben zudem Mario Götze, der am Samstag wegen Oberschenkelproblemen gefehlt hatte, und Holger Badstuber.

Nuancen entscheiden

Während Bastian Schweinsteiger (Reizung an der linken Patellasehne) individuell im Leistungszentrum arbeitete, schufteten Philipp Lahm (Oberschenkelprobleme) und Franck Ribéry (Rückenprobleme) bei einer Einheit mit Fitnesstrainer Andreas Kornmeyer auf dem Rasen. "Mir geht es viel, viel besser", sagte Ribéry, "ich hoffe, dass ich am Dienstag oder Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren und mit nach Berlin fahren kann."