Der Chilene Manuel Pellegrini vom FC Villarreal wird neuer Trainer beim spanischen Rekordmeister Real Madrid. Das bestätigte der Club am späten Montagabend.

Zuvor hatte wenige Stunden nach der Wahl von Florentino Perez zum neuen Präsidenten der "Königlichen" bereits Villarreals Präsident Jose Manuel Llaneza den Wechsel von Pellegrini zu Real zur kommenden Saison bekannt gegeben. "Wir sind uns mit Real über einen Wechsel von Pellegrini einig. Er ist damit von seinen Aufgaben bei uns entbunden", sagte Llaneza verschiedenen spanischen Medien.

Pellegrini übernimmt damit beim Club von Nationalspieler Christoph Metzelder die Nachfolge von Juande Ramos.