Arminia Bielefelds Innenverteidiger Nico Herzig hat am Samstag nicht an den Trainingseinheiten von Bundesligist Arminia Bielefeld teilgenommen.

Der 25-Jährige hatte am Freitag einen Hexenschuss erlitten und steht somit vorerst nicht bei den Einheiten auf dem Platz.

Mijatovic absolviert volles Programm

Teamkollege Andre Mijatovic hingegen hat seine Rückenbeschwerden vom Vortag auskuriert und am Samstag wieder das volle Programm absolviert.

Unterdessen sind auch die Anstoßzeiten für die beiden anstehenden Testspiele gegen Greuther Fürth und Werder Bremen II bekannt gemacht worden. Jeweils um 15:30 Uhr am DSC-Trainingsgelände "Centro Deportivo" geht es am Dienstag gegen die vom Ex-Arminen Benno Möhlmann gecoachten Fürther sowie am Donnerstag gegen den Werder-Nachwuchs.