Dortmund/Köln - Borussia Dortmund muss in den kommenden Wochen auf Oliver Kirch und Dong-Won Ji verzichten. Die Mittelfeldakteure verletzten sich im Training am Dienstagnachmittag.

Die Untersuchungen durch Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus ergaben bei Oliver Kirch einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel. Kirch wird voraussichtlich acht Wochen pausieren müssen.

Dong-Won Ji zog sich nach Angaben von Dr. Braun einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. Ji wird voraussichtlich vier Wochen ausfallen.