Köln - Ostern steht vor der Tür und der Osterhase hat für alle Mitspieler beim Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) sein Nest besonders vollgepackt. Bei den Osterpokalen gibt es dieses Jahr neben den 10 KIX, die der Gewinner des Wettbewerbs erhält, zusätzlich noch originale und teilweise signierte Trikots, Caps und Fußbälle der Bundesliga-Clubs zu gewinnen.

Ab dem 8. April 2011 starten jeweils 32 Mannschaften in den Osterpokalen, um in fünf K.o.-Runden den Gewinner zu ermitteln.

Original-Trikots von Leverkusen oder Köln

Der Sieger erhält 10 KIX für sein spielinternes Konto und die begehrte Osterhasentrophäe für die Vitrine. Dazu hat jeder Mitspieler, der an mindestens zehn Osterpokalen teilnimmt, bei der großen Schlussverlosung die Chance, ein Fan-Utensil von Clubs aus der Bundesliga und 2. Bundesliga zu gewinnen.

Dazu gehören Original-Trikots von Bayer Leverkusen, dem 1. FC Köln, Alemannia Aachen, 1860 München, RW Oberhausen, Arminia Bielefeld und dem FC Ingolstadt.

Fußbälle und Caps als weitere Gewinne

Daneben befinden sich Fußbälle des 1. FC Köln, von Alemannia Aachen, 1860 München, Arminia Bielefeld, RW Oberhausen und dem FC Ingolstadt in der Verlosung. Von 1899 Hoffenheim, Bayer Leverkusen, dem 1. FC Köln, Alemannia Aachen, 1860 München, Arminia Bielefeld und Rot-Weiß Oberhausen gibt es zudem je ein Cap zu gewinnen.

Am 8. April starten die Osterpokale, bis zum 25. April kann jeder in unbegrenzter Anzahl beitreten. Unter Turnier/Suche werden bei den Suchergebnissen immer ausreichend Wettbewerbe vorgehalten.