Bremen - Die Halbfinalisten im OBM-Pokal sind: -BC- Lok Leipzig, -BC- Dynamo Dresden, -BC- Ebstorf Kickers, -BC- Ankh-Morpork - vier Teams, die das Kürzel "-BC-" im Namen führen, mit dem eine engagierte Gruppe von Mitspielern im Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) ihre Mannschaften kennzeichnet.

Diese Gruppe heißt BULIMA-Clan und sie besteht aktuell aus 14 OBM-Mitspielern. Nach dem Erfolg der Mannschaften im OBM-Pokal wollen wir die Gruppe näher vorstellen. Der Supportforum-Pate Gentleman hat hierfür eines der BULIMA-Clan-Mitglieder interviewt. OBM-Trainer ...franky…, der mit seiner Mannschaft -BC- Lok Leipzig zu den Halbfinalisten gehört, schildert im ersten Teil, wie er zum OBM gekommen ist und worauf Neulinge beim Einstieg achten sollten.

Im zweiten Teil des Interviews erklärt das Clan-Mitglied, warum ihm die Wahl zum "Manager des Jahres" mehr als die meisten Titel bedeutet. Und er gibt einen kleinen Einblick in das Clan-Innenleben.

OBM-Redaktion (Gentleman): Hallo ...franky...,
Du bist jetzt seit August 2007 mit Deinem Team im OBM vertreten. Wie bist Du zum OBM gekommen?

...franky...: Oha, das ist so lange her, dass ich gar nicht mehr genau weiß, ob es durch irgendeine Werbung war oder ich einfach auf die bundesliga.de-Seite geraten bin, um die Ergebnisse der Bundesliga zu wissen. Das erste Jahr habe ich mein Team kaum verfolgt, bin trotzdem Zweiter meiner Liga geworden und in die B-Liga aufgestiegen. Ab da an war die Lust da, das Spiel intensiver zu spielen.

OBM-Redaktion (Gentleman): Wenn Du den OBM mit nur fünf Worten beschreiben müsstest, welche würdest Du dann dafür auswählen?
...franky...: Vier Worte fallen mir schnell ein. Spannung, Aufregung, Kommunikation, Freunde. Aber eins kann man nicht in ein Wort fassen.

Erst den FC Barcelona geschlagen und dann gegen den DSC Wanne-Eickel verloren



Manchmal verstehe ich als alter Hase den OBM nicht. Plötzlich hat mein Team einen unerklärlichen Leistungsabfall. Gerade noch habe ich im übertragenen Sinne den FC Barcelona geschlagen und plötzlich verliere ich gegen den DSC Wanne Eickel. Das befriedigt mich natürlich nicht, denn wenn mein Team besser ist, sollte es auch gewinnen.

Anmerkung der Redaktion: Ein verständlicher Wunsch der Planbarkeit von Erfolgen - aber wenn immer das beste Team gewinnt, wäre es in unseren Augen langweilig. Fußball lebt von unerwarteten Ereignissen - in der Realität und auch virtuell beim OBM. Die unerwarteten Ereignisse sind nicht programmiert, im Sinne von "jedes x.te Spiel verliert die überlegene Mannschaft". Unterdurchschnittliche Leistungen vermeintlich überlegener Teams entstehen wie in der Realität aus der variierenden Abstimmung der Softwarespieler. Überlegene Aufstellung und Taktik funktionieren auch beim OBM nicht immer, aber mit statistischer Sicherheit. Denn auch im realen Leben verlieren Top-Teams gegen Underdogs wie z. B. der FC Bayern München beim 1.FSV Mainz 05 oder Borussia Dortmund zuhause gegen die Hertha aus Berlin.

OBM-Redaktion (Gentleman): Als vierfacher Champions-Trophy-Sieger, dreifacher Champions-League-Sieger, Sieger der Europa League 2011 und Gewinner von weit über 2500 Pokalen, sind Deine Erwartungen sicherlich ziemlich hoch, was Deine weiteren Erfolge betreffen. Welche Ziele hast Du Dir für diese Saison gesteckt?

Anmerkung der Redaktion: Die oben genannten Wettbewerbe werden von Usern im Support-Forum des Spiels organisiert. Dort treffen sich engagierte Nutzer und tauschen sich über den OBM aus.

...franky...: Mein Ziel ist grundsätzlich, nach jedem Patch immer oben mitzuspielen. Konstanz spielt dabei für mich die größte Rolle in dem Spiel. Mit meinem 2. Team -BC- Eyjafjallajökul, Herbstmeister der 1. OBM Liga, versuche ich natürlich noch in der 1. OBM-Liga um die Meisterschaft mitzuspielen, obwohl dies sehr schwer werden wird.

Wichtig für mich ist, dass ein Team aus dem BULIMA-Clan den Titel holt, denn diese Teams haben diese Liga die ganze Saison dominiert und haben es in meinen Augen somit verdient, den Titel zu holen. Wenn zum Schluss mein Team oben steht, freue ich mich umso mehr. Und mit -BC- Lok Leipzig will ich natürlich den OBM-Pokal gewinnen, wenn man schon im Halbfinale steht.

Testspiele gegen Top-Teams bringen viele Erkenntnisse



OBM-Redaktion (Gentleman): Mit Sicherheit wird es Manager aus dem OBM geben, die Dich als Manager-Vorbild' ansehen. Welche Tipps kannst Du einem Neuling aus dem OBM geben?

...franky...: Vorweg, Rom wurde nicht an einem Tag erbaut! Die Teams, die meist die KIX-Ligen, -Turniere und -Pokale gewinnen, spielen schon lange den OBM. Aber wenn bei einem Neuling das Team nach kurzer Zeit voll austrainiert ist (Moral, Fitness, Frische), kann man selbst bei einem geringen Kaderwert, natürlich mit den richtigen Einstellungen, ganz oben mitspielen. Durch Trainingslager und dem richtigen Trainingsplan bekommt man dies schnell hin.

Viele Testspiele gegen die so genannten" Top-Teams" bringen einen Neuling sicherlich mehr nach oben als gegen die vorgegebenen Computer-Teams wie FC Deutschland zu testen -auch wenn man anfangs vielleicht von den Besten "auf die Mütze" bekommt.

Ich empfehle auf alle Fälle jedem Neuling, sein Team mit Allroundern zu bestücken. Dadurch kann man einen Spieler-Ausfall besser kompensieren. Außerdem sind Allrounder auf manchen Positionen meiner Meinung nach effektiver. Taktikradar und Spielbeobachter sind super Features und ein Muss für jeden Manager, gerade um die erfolgreichen Teams zu analysieren.

Zum zweiten Teil des Interviews mit OBM-User ...franky...

OBM-Redaktion

Weitere OBM-Infos:
In fünf Schritten zum Bundesliga Manager!
10 Fragen, 10 Antworten: So funktioniert der OBM
Jetzt für den OBM registrieren!
OBM light – den OBM ohne Registrierung testen!