Deutscher Rekordmeister empfängt den aktuellen Deutschen Meister: Der Höhepunkt des 4. Bundesliga-Spieltags steigt am frühen Samstagabend in der Münchner Allianz Arena.

In der Bundesliga trennen den VfL Wolfsburg und den FC Bayern vier Punkte und zehn Plätze - und auch im Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) hat der VfL deutlich die Nase vor dem FCB.

Benaglio vor Butt und Rensing

Die Torhüterdiskussion beim FC Bayern spiegelt sich beim OBM nur allzu deutlich wieder. Denn nicht Michael Rensing sondern sein interner Konkurrent Jörg Butt kommt auf die besseren Werte. Während Butt am 3. OBM-Spieltag in 2249 virtuellen Spielen 330 Mal zu Null spielte (Quote 0,15), stand bei Rensing in 1172 Spielen nur 135 Mal die Null (Quote 0,12).

Beide Bayern-Keeper haben gegenüber Diego Benaglio, der Nummer 1 des VfL Wolfsburg klar das Nachsehen. Benaglio spielte in 2209 Einsätzen 447 Mal zu Null. Bedeutet eine Quote von 0,2, also exakt jedes fünfte Spiel hielt der Schweizer seinen Kasten sauber.

Zweikampfstarke VfL-Abwehr

Vor dem besseren Wolfsburger OBM-Keeper steht auch die bessere Wolfsburger OBM-Abwehr. Andrea Barzagli, Cristian Zaccardo und Marcel Schäfer haben prozentual gesehen mehr Duelle gewonnen als die drei besten Bayern-Defensivspezialisten Philipp Lahm, Daniel van Buyten und Andreas Görlitz.

Beste Abwehrspieler:
1. Andrea Barzagli (VfL Wolfsburg); 0,65 % gewonnene Duelle
2. Cristian Zaccardo (VfL); 0,62 %
3. Marcel Schäfer (VfL); 0,62 %
4. Philipp Lahm (FC Bayern); 0,61 %
5. Daniel van Buyten (FCB); 0,61 %
6. Andreas Görlitz (FCB); 0,56 %

In der realen Bundesliga sucht der FC Bayern noch nach der passenden Nummer 10, der VfL Wolfsburg hat die Idealbesetzung der "10" in Zvjezdan Misimovic, längst gefunden. So wundert es kaum, dass der VfL in der OBM-Rubrik "Spieler mit den meisten Torvorlagen" erneut den Ton angibt. Misimovic, Edin Dzeko und Grafite bereiten alle besser vor als die Bayern Mario Gomez, Ivica Olic und Miro Klose.

Spieler mit den meisten Torvorlagen:
1. Zvjezdan Misimovic (VfL Wolfsburg); 0,16 Torvorlagen pro Spiel
2. Edin Dzeko (VfL); 0,16
3. Grafite (VfL); 0,15
4. Mario Gomez (FC Bayern); 0,14
5. Ivica Olic (FCB); 0,13
6. Miroslav Klose (FCB); 0,12

Bei den OBM-Torjägern kommt niemand an Grafite und Dzeko vorbei, selbst Mario Gomez nicht. Immerhin ist die Torquote von Gomez besser als die des drittbesten VfL-Schützen Misimovic. Olic und Klose belegen in dem Wolfsburg-Bayern-Vergleich die Plätze fünf und sechs.

Spieler mit den meisten Toren:
1. Grafite (VfL); 0,48 Tore pro Spiel
2. Dzeko (VfL); 0,47
3. Gomez (FCB); 0,44
4. Misimovic (VfL); 0,38
5. Klose (FCB); 0,38
6. Olic (FCB); 0,37

Fazit: fast schon deprimierend der OBM-Rückstand der besten Bayern auf die besten Wolfsburger. Lediglich auf dem Transfermarkt sind die Bayern noch spitze. Franck Ribery ist mit einem Preis von 9,6 Millionen Euro der wertvollste Spieler vor Teamkollege Luca Toni (8,3) und Grafite (7,9).