Milivoje Novakovic ist am Mittwoch aus dem Trainingslager in Bitburg abgereist.

Beim 30-jährigen Stürmer wurden leichte Adduktorenprobleme festgestellt.

Reine Vorsichtsmaßnahme

Daraufhin bekam Novakovic von FC-Arzt Dr. Paul Klein eine Trainingspause verschrieben und ist zur weiteren Behandlung nach Köln gefahren.

Die Trainingspause stellt eine reine Vorsichtmaßnahme dar. Aller Voraussicht nach wird Novakovic bereits in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.