Nicolai Müller will mit Hannover den Klassenerhalt schaffen - © Michael Kienzler/Bongarts/Getty Images
Nicolai Müller will mit Hannover den Klassenerhalt schaffen - © Michael Kienzler/Bongarts/Getty Images
bundesliga

Hannover leiht Nicolai Müller von Frankfurt

Hannover - Nicolai Müller schließt sich Hannover 96 an. Der Offensivmann kommt auf Leihbasis bis zum Ende der Saison von Eintracht Frankfurt.

Nach Kevin Akpoguma von Hoffenheim ist Müller bereits der zweite 96-Neuzugang des Winters. Ebenso wie bei Akpoguma steht auch bei ihm noch der Medizincheck Anfang des neuen Jahres aus. Die Niedersachsen gaben am Sonntag ebenfalls bekannt, dass Philipp Tschauner in die 2. Bundesliga geht und künftig das Ingolstädter Trikot trägt.

Müller absolvierte in dieser Saison sieben Bundesliga-Spiele für Frankfurt und erzielte dabei zwei Tore. Insgesamt kommt der 31-Jährige auf 171 Bundesliga-Partien und 39 Treffer für Mainz, Hamburg und die Eintracht.

"Nicolai hat über Jahre hinweg unter Beweis gestellt, dass er in der Bundesliga für Tore sorgen kann", sagte Hannover-Manager Horst Heldt.

"Ich hatte ein sehr gutes langes Gespräch mit dem Trainer, weiß, was von mir erwartet wird, und möchte mit all meiner Kraft daran mitarbeiten, dass wir den Klassenerhalt erreichen", erklärte Müller.

Quelle: hannover96.de