Wolfgang Holzhäuser, Präsident des Ligaverbandes, richtet auf bundesliga.de zum Start des Premiere-Ligapokals Grußworte an die Fans.

Liebe Fußball-Freunde,

Premiere-Ligapokal - Auftakt zur neuen Bundesliga-Saison 2007/08, Vorspiel zu Meisterschaft und DFB-Pokal und Gradmesser dafür, ob die Fans dem Fußball in gleicher Weise treu geblieben sind wie in der Ära vor und nach der WM.

Sie sind es wohl, wie die Vorverkaufszahlen zeigen. Und da es sich bei den am Premiere-Ligapokal teilnehmenden Mannschaften um die Top-Clubs der Bundesliga und erstmals auch um den Meister der 2. Bundesliga handelt, ist die Neugier auf die "Neuen" natürlich riesengroß.

Aufgrund des großen Interesses findet der Saisonauftakt diesmal auch im Free-TV statt. Denn neben dem Sponsor und Namensgeber Premiere überträgt auch SAT.1 die Begegnungen. Sicherlich sehr zur Freude der vielen Fans.

Und wie populär dieser Wettbewerb mittlerweile ist, zeigt sich auch daran, dass einmal mehr die Begegnungen in über 160 Ländern übertragen werden - in vielen Ländern sogar live. Ein deutliches Zeichen dafür, wie attraktiv unser Fußball auch auf der internationalen Bühne ist.

Nicht durch "Nachwehen" von WM oder EM beeinträchtigt, wird der Premiere-Ligapokal für die Mannschaften in der "heißen Phase" der Vorbereitung eine echte Standortbestimmung sein. Dass dabei auch wieder Preisgelder in Rekordhöhe winken, ist sicher ein zusätzlicher Anreiz für besondere Leistungen.

Guten Fußball, viel Spaß bei den Begegnungen und einen spannenden Turnierverlauf wünscht Ihnen

Ihr

Wolfgang Holzhäuser
Präsident des Ligaverbands