Der ghanaische Nationalspieler Prince Tagoe trägt zukünftig das Trikot von 1899 Hoffenheim. Der 22-jährige Stürmer unterschrieb nach seinem Medizin-Check einen Vertrag über drei Jahre bis 30. Juni 2012.

Tagoe wechselt vom saudi-arabischen Klub Al-Ittifaq Dammam in den Kraichgau. "Prince Tagoe passt hervorragend in unser Profil. Er ist jung, hochtalentiert und er kann mit uns den nächsten Schritt seiner Entwicklung machen", so Manager Jan Schindelmeiser über den Neuzugang.

Tagoe freut sich auf die Bundesliga

"Er ist technisch sehr stark, ist beidfüssig und hat seinen Torinstinkt sowohl im Club als auch im Nationalteam unter Beweis gestellt", so Schindelmeiser weiter, der darüber hinaus überzeugt ist, dass "sich Prince durch die afrikanischen Spieler in unserem Kader schnell integrieren und wohl fühlen wird."

Prince Tagoe sagte nach seiner Vertragsunterzeichnung: "Die Unterschrift war nur noch eine Formalie. Der Wechsel in die Bundesliga ist für mich der nächste Schritt in meiner persönlichen Entwicklung. Ich denke, dass es der beste Zeitpunkt ist, jetzt nach Europa und Deutschland zu wechseln. Ich freue mich auf Hoffenheim und die Bundesliga."