Bundesliga

Neue Besen kehren gut

Das erste Drittel der Saison 2008/09 ist vorüber. bundesliga.de blickt auf alle Mannschaftsteile vom Tor über Abwehr, Mittelfeld bis zum Sturm und bewertet die Akteure mittels des sogenannten Opta-Leistungsindexes.

Dabei handelt es sich um ein Form-Barometer, das anhand einer detaillierten Spielanalyse entsteht. Rund 90 Komponenten fließen in die Bewertung der Spieler ein. Besonderen Einfluss auf den individuellen Spieler-Index innerhalb aller Mannschaftsteile haben spielentscheidende Offensivaktionen.

Bei den Neuzugängen gehen vor allem folgende Komponenten stark in die Leistungsbeurteilung ein: erzielte Tore, Vorlagen, Chancenverwertung, Zweikämpfe und die Bedeutung für die Mannschaft.


Das Top-Ten-Ranking der Neuzugänge: