Augsburg - Am zweiten Tag des Trainingslagers des FC Augsburg in Bad Aussee musste Trainer Markus Weinzierl einen bitteren Rückschlag hinnehmen: Stürmer Sascha Mölders hat sich schwer verletzt.

Der Angreifer hat sich im Training einen Knöchelbruch zugezogen. Außerdem ist das Syndesmoseband in Mitleidenschaft gezogen worden. Dies wurde im Krankenhaus in Bad Aussee festgestellt. Mölders befindet sich nun bereits auf der Rückreise nach Augsburg, um sich in der Hessingpark Clinic weiter untersuchen zu lassen.