Woche für Woche sorgen die Bundesliga-Profis für akrobatische Aktionen, atemberaubende Zweikämpfe und Soli sowie spektakuläre Tore.

Das sind die Hauptgründe, warum die Fans in den Stadien und an den Fernsehschirmen von der Bundesliga fasziniert sind. Ein weiterer ist die Ausgeglichenheit der Liga, die Spannung im Meisterrennen und Abstiegskampf verspricht.

Zuschauermagnet Bundesliga

Die Zahl der Besucher wächst entsprechend - 17,4 Millionen verkaufte Eintrittskarten in der Saison 2007/08 bedeuten einen Rekord. Das geht aus dem Bundesliga Report 2009 hervor, den die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH vorgestellt hat.

Mit durchschnittlich 38.975 verkauften Tickets pro Spiel nimmt die Bundesliga im europäischen Vergleich nach wie vor die Spitzenposition ein. Wie schon in den Vorjahren mussten die Clubs auch im Sommer 2007 den Dauerkartenverkauf vorzeitig einstellen, um noch genügend Tageskarten zur Verfügung zu haben.