Eintracht Frankfurts Alexander Meier hat sich in der Partie gegen Hertha BSC (0:2) einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel zugezogen.

Dies ergaben die Untersuchungen von Mannschaftsarzt Dr. Christoph Seeger.

Ein paar Tage Trainingspause

Der 25-Jährige wird zunächst die kommenden vier bis fünf Tage komplett pausieren und wird dann wieder mit Lauftraining beginnen können.