Lara - Trotz des 1:0-Sieges gegen den FC Erzgebirge Aue hatte das erste Testspiel im Trainingslager ein bitteres Nachspiel für den SC Paderborn. Marvin Ducksch, der in der 57. Minute verletzt den Platz verlassen musste, hat sich eine Fraktur des Mittelfußknochens zugezogen.

Der Offensivspieler knickte nach einem Foul um und konnte danach nicht mehr weiterspielen. Voraussichtlich wird Ducksch dem SCP nun mehrere Wochen fehlen.

"Aufgrund dieses personellen Ausfalls und weiterer Verletzungen werden wir nun Optionen auf dem Transfermarkt aktiver prüfen", betont Geschäftsführer Sport Michael Born.