Bremen - Marko Marin steht Werder Bremen im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart (So., ab 17 Uhr im Live-Ticker) zur Verfügung. Nachdem der deutsche Nationalspieler am Freitag aufgrund von Adduktorenproblemen mit dem Training ausgesetzt hatte, war der Dribbelkünstler bereits beim Abschlusstraining am Samstag, 06.11.2010, wieder mit der Mannschaft auf dem Platz. Nach der Einheit gab er dann auch grünes Licht für einen Einsatz gegen Stuttgart.

"Ich hatte keine Probleme. Es war alles gut soweit. Ich freue mich auf Sonntag", sagte ein gutgelaunter Marin über den gelungenen Härtetest und das "Okay" von Mannschaftsarzt Dr. Götz Dimanski.

Das fiel für Philipp Bargfrede am Samstagnachmittag aus. Der Mittelfeldspieler war statt in Trainingsklamotten nur in zivil auf dem Gelände am Weser-Stadion anzutreffen. Für ihn kommt ein Einsatz beim VfB nach muskulären Problemen im hinteren Oberschenkelbereich zu früh. Genauso wie für die ebenfalls an muskulären Problemen leidenden Clemens Fritz und Petri Pasanen, die wie Bargfrede bei der abschließenden Trainingseinheit am Samstag nicht dabei waren.