Dortmund - Zwei Tage vor dem Auswärtsspiel beim Hamburger SV (Samstag, ab 15 Uhr im Live-Ticker) hat sich die personelle Situation bei Borussia Dortmund ein wenig entspannt.

Zwei Wochen nach seinem im Spiel in Bremen erlittenen Muskelfaserriss steht Marco Reus wieder zur Verfügung. Der beste Torvorbereiter der Liga bestand nach Auskunft von Cheftrainer Jürgen Klopp am Mittwoch einen "Einhundert-Prozent-Test" und ist demnach "eigentlich wieder fit".

Rückschlag für Hummels

Bei Mats Hummels wird die Zeit dagegen knapp. Nachdem der Nationalverteidiger zu Wochenbeginn erstmals wieder mit der Mannschaft trainieren konnte, verspürte er im Anschluss daran "ein paar Schmerzen".

Hummels ist anschließend intensiv behandelt worden. "Jetzt müssen wir abwarten, wie sich das verändert", so Klopp: "Es kann sein, dass er heute wieder ins Training einsteigt, es kann aber noch ein paar Tage dauern." Die Tür, ließ der Trainer wissen, "steht ihm jedenfalls sperrangelweit auf."