Marco Fabian sicherte sich in seinem ersten Bundesligaspiel gleich einen Assist - © imago / Sven Simon
Marco Fabian sicherte sich in seinem ersten Bundesligaspiel gleich einen Assist - © imago / Sven Simon
Bundesliga

Vorlage zum Siegtor: Fabián feiert Traumeinstand

Frankfurt - Ein Beinschuss für Vieirinha, ein energischer Antritt, die scharfe Hereingabe nach innen, die Naldo nicht klar klären konnte - und Alexander Meier schießt das 3:2. 90. Minute. Abpfiff. Eintracht Frankfurt gewinnt gegen den VfL Wolfsburg. Marco Fabiáns Vorbereitung des Siegtreffers war genau das, wovon Zugänge im ersten Spiel für den neuen Verein träumen. Eingewechselt zur zweiten Halbzeit machte der Mexikaner mit seiner letzten Aktion deutlich, dass er eine Verstärkung für die Eintracht sein kann.

Meier sorgt für Bewunderung

"Solche Dribblings versuche ich immer wieder", erzählte der sympathische Offensivspieler, der im Winter aus Guadalajara nach Hessen gewechselt ist und sich so schnell wie möglich integrieren will im neuen Land. Drei Mal die Woche lernt er Deutsch, aber die wichtigste Lektion bei der Eintracht hat er schon gleich auf dem Fußballplatz gelernt: "Man muss Alex Meier nur den Ball geben, dann schießt er ihn rein", scherzte er.

- © gettyimages / Alex Grimm
- © imago / Sven Simon