Seit Ende 2010 engagiert sich Manuel Neuer mit seiner Stiftung "Manuel Neuer Kids Foundation"
Seit Ende 2010 engagiert sich Manuel Neuer mit seiner Stiftung "Manuel Neuer Kids Foundation"
Bundesliga

Manuel Neuer: Fußballstar mit Herz

Köln - Er gehört zu den erfolgreichsten Fußballern der Welt - mit seiner Stiftung "Manuel Neuer Kids Foundation" nutzt der Torhüter seine Bekanntheit und engagiert sich in Gelsenkirchen und München, um "sozial schlechter gestellten Kindern und Jugendlichen zu helfen".

Gründung der eigenen Stiftung

"Mit der Kids Foundation möchte ich mein Glück teilen und meiner sozialen Verantwortung gerecht werden, indem ich benachteiligten Kindern in meiner Heimat etwas von dem zurückgebe, was ich in meiner Jugend haben durfte: Chancen und Perspektiven für mein Leben", begrüßt Manuel Neuer seine Fans auf der Webseite seiner Stiftung.

Seit Dezember 2010 engagiert sich Manuel Neuer mit seiner Stiftung und setzt seine Ziele in die Tat um. Zunächst begann er mit kleinen Schritten, die aber Großes bewirkten. Er unterstützte die Gelsenkirchener Gesamtschule Berger Feld sowie die Gesamtschule Buer-Mitte mit Spenden, um den sozial benachteiligten Kindern Alltägliches zu ermöglichen. "Ein gesundes Frühstück und eine warme Mahlzeit am Mittag sind in vielen Familien heute leider keine Selbstverständlichkeit mehr", erklärte der Star damals. "Der Wunsch eines Kindes, einem Sportverein oder einer Musikschule beizutreten, darf nicht am Mitgliedsbeitrag oder den Kosten für die Ausrüstung scheitern."

Mit seiner Stiftung unterstützt Manuel Neuer seither außerdem bestehende Projekte. "Schalke macht Schule" zum Beispiel. Um den Abbau von Diskriminierung und Gewalttoleranz geht es in diesem Projekt. Den Schülern sollen "grundlegende gesellschaftliche Werte vermittelt werden".   

Heimat Gelsenkirchen

Mitten in Gelsenkirchen-Schalke, sozialer Brennpunkt der Stadt, engagiert sich die katholische Ordensgemeinschaft Amigonianer mit einem Jugendtreff für die Freizeitgestaltung - auch hier unterstützt Manuel Neuer, wo er kann.