Bremen - Zwölf Punkte bei 19:2 Toren – das ist die außergewöhnliche Bilanz des Managers des Monats März im Offiziellen Bundesliga Manager (OBM). Dass der Mitspieler Manfred Herter dieses Ergebnis mit seiner Mannschaft TSV StadeckenElsheim ausschließlich gegen hochkarätige und aktive Gegner in der starken Staffel A erzielt hat, macht die Leistung noch bemerkenswerter.

Wir haben Manfred Herter zu seinen Zielen im OBM und seinen vielen Projekten, die er im Supportforum des Spiels betreut, befragt.

OBM-Redaktion:

Herzlichen Glückwunsch zum Manager des Monats März. Was bedeutet dir dieser Titel?

Dieser Titel ehrt mich sehr und bestätigt, dass sich mein Engagement in diesem genialen Spiel lohnt.

OBM-Redaktion:

Durch die Erfolge in der Liga in den letzten Wochen bist du jetzt mit zwölf Punkten Vorsprung souveräner Spitzenreiter. Welche Ziele hast du mit TSV StadeckenElsheim neben dem Aufstieg im OBM?

Manfred Herter:

Langfristig ist die 1. OBM-Liga mein Ziel, kurzfristig möchte ich noch den einen oder anderen Titel holen (Sommer-/Winterevent, Pokal oder Ähnliches) - und natürlich die OBM-Weltmeisterschaft.

OBM-Redaktion:

Du bist auch in den von Usern organisierten Turnieren, Pokalen und freien Ligen aktiv. Was macht für dich den Reiz dieser Wettbewerbe aus?

Manfred Herter:

Es sind Wettbewerbe mit Auf- und Abstieg, Meisterschaften, mögliche Teilnahme an von anderen Usern organisierten Champions League- oder Europa League-Wettbewerben und es handelt sich um gute Freunde oder Bekannte. Außerdem ist eine freie Liga auch immer ein Gradmesser, wo ich mit meinen Teams stehe.

OBM-Redaktion:

Du bist zudem im Forum sehr aktiv. Was machst du da genau?

Manfred Herter:

Ich bin ein ganz normaler Forumuser. Darüber hinaus bietet sich hier auch die Chance, mit anderen "Konkurrenten" in Kontakt zu treten. Weiterhin ist es - bedingt zumindest - auch eine Plattform für die OFG (Online Fußball Gemeinschaft) und natürlich für das jährlich stattfindende OFG-Event "OFG-Open Masters". Da werden im Übrigen noch einige Teilnehmer gesucht. Informationen gibt es im Supportforum unter "Turniere". Seit einigen Tagen habe ich nun auch die Organisation der OBM-Weltmeisterschaft (Qualifikation, Confederations-Cup und Endrunde) übernommen, da der "Erfinder" und dessen Nachfolger die Organisation nicht mehr machen wollten/konnten. Da ein solch riesiges Event nicht sterben darf, werde ich das Projekt jetzt zu einem hoffentlich guten Ende bringen.

OBM-Redaktion:

Kannst du die Weltmeisterschaft im OBM kurz erklären?

Manfred Herter:

Hier läuft alles wie im normalen Leben. Zurzeit läuft die Qualifikation zum Endturnier. Ein User kann ein Nationalteam übernehmen und mit seinem eigenen Team dessen Spiele in der Qualifikation bis hin zur Endrunde bestreiten. Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie in der offiziellen realen Qualifikation. Die am Ende qualifizierten Teams kommen zur Endrunde und tragen dann die Weltmeisterschaft aus. Alles im gleichen Zeitrahmen wie bei dem echten Wettbewerb.

OBM-Redaktion:

Zurück zur echten Bundesliga. Für welchen Club schlägt dein Herz und wie beurteilst du das Abschneiden der Mannschaft?

Manfred Herter:

Ich bin Fan vom 1. FSV Mainz 1905, und zwar schon seit ewigen Zeiten, schon als meine "Meenzer" noch in der Oberliga gekickt haben. Es ist meines Erachtens einfach genial, was die Verantwortlichen hier im Laufe der Jahre aufgebaut haben. Mainz ist derzeit absolut in der höchsten Spielklasse etabliert. Was will ein Fan mehr? Mit dem schmalen Etat schafft das außer in Freiburg niemand mehr. Und auch vor den Freiburgern ziehe ich auch meinen Hut.

OBM-Redaktion:

Hast du Spieler des Clubs in deinem OBM-Team?

Manfred Herter:

Ja, aber außer Adam Szalai nur in Reserve. Julian Baumgartlinger, Niki Zimling, Shawn Parker, Elkin Soto und Nikolce Noveski. Die anderen Spieler wurde ja in den letzten Jahren alle "weggekauft" von anderen Clubs mit dickeren Geldbörsen. In diesem Zusammenhang will ich nur Andre Schürrle, Neven Subotic, Lewis Holtby, Christian Fuchs und Manuel Friedrich nennen.

OBM-Redaktion:

Vielen Dank für das Interview und wir wünschen weiterhin viel Spaß im OBM.

Manfred Herter:

Ich bedanke mich für den Titel und das Interview.

OBM-Redaktion

Weitere OBM-Infos:
In fünf Schritten zum Bundesliga Manager!
10 Fragen, 10 Antworten: So funktioniert der OBM
Jetzt für den OBM registrieren!
OBM light - den OBM ohne Registrierung testen!