bundesliga

NHL-MVP Leon Draisaitl schwärmt für den 1. FC Köln

Leon Draisaitl ist der beste Eishockey-Spieler der Welt. In der amerikanischen Eishockey-Profiliga NHL wurde er zum MVP - dem besten Spieler der Saison - gewählt. Er ist der erste Deutsche, dem das gelungen ist. Doch der 25-Jährige liebt auch den Fußball und vor allem seinen Heimatclub, den 1. FC Köln.

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager!

Leon Draisaitl ist ein waschechter Kölner. Während der Off-Season hält sich der Center der Edmonton Oilers in der Heimat bei den Kölner Haien fit. "Es ist schön, ab und zu hierher zurückzukommen. Ich genieße das richtig", sagt der 25-Jährige.

Nicht nur, aber ganz besonders während seiner Zeit in Deutschland verfolgt Draisaitl auch die Spiele des 1. FC Köln. Sein Herz schlägt für die Geißböcke: "Ich schaue ihnen gerne zu. Der Verein ist einfach ein wichtiger Teil dieser Stadt. Wenn du hier aufwächst, musst du den Verein einfach lieben und unterstützen. Ich bin da keine Ausnahme."

>>> Limnios ist Kölns Hoffnungsträger gegen die Bayern

Am kommenden Wochenende treffen die Kölner auf den FC Bayern München. Eine extrem schwere Aufgabe für den FC, der in dieser Saison noch sieglos ist und erst zwei Punkte aus fünf Spielen sammeln konnte. Draisaitl hofft, dass seinem Lieblingsverein bald die Wende gelingt: "Natürlich hoffe ich, dass sich der FC aus diesem Tief herauskämpfen wird und das Jahr noch ein versöhnliches Ende findet."

Was Draisaitl über seine Auszeichnung zum MVP und Bayern-Stürmer Robert Lewandowski denkt, siehst du oben im Video.