Köln - Hiroshi Kiyotake spielt in den Sechzehner auf Jimmy Briand, der legt mit der Hacke ab für den heraneilenden Lars Stindl - und drin ist das Ding!

So erzielte Stindl am vergangenen Samstag das wichtige 1:0 für Hannover 96 beim 2:1-Sieg in Augsburg. Und die bundesliga.de-User wählten den eiskalten abschluss dieser wunderbaren Kombination mit 47,23 Prozent aller Stimmen zum Tor des 33. Spieltags.

Dahinter folgen die Treffer von Admir Mehmedi, Hakan Calhanoglu und Gojko Kacar.

Hier sehen Sie noch einmal alle Tore und das Endergebnis der Wahl!