Passend zur derzeit guten Laune beim FC Bayern München und pünktlich vor dem Achtelfinale in der Champions League gibt es gute Nachrichten aus dem Krankenlager des Rekordmeisters.

Miroslav Klose könnte schon am Mittwoch gegen den AC Florenz (ab 20:30 Uhr im Live-Ticker) eine Alternative in der FCB-Offensive sein.

Sprunggelenk zwang zur Pause

Der Nationalstürmer nahm am Montag nach überstandener Sprunggelenks-Verletzung erstmals wieder am Mannschaftstraining teil.

Klose hatte zuletzt gegen die SpVgg Greuther Fürth im DFB-Pokal (6:2) und am Samstag gegen Borussia Dortmund (3:1) pausieren müssen.