Freiburg - Der SC Freiburg hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison unter Vertrag genommen: Mittelfeldspieler Felix Klaus wechselt vom Absteiger SpVgg Greuther Fürth zu den Breisgauern.

Jochen Saier, der beim Tabellenfünften derzeit gemeinsam mit Klemens Hartenbach kommissarisch die Funktion des Sportdirektors ausübt, sagte zur Verpflichtung des 20-Jährigen: "Mit Felix Klaus gewinnen wir einen variabel einsetzbaren Offensivspieler, der sein Talent in der Bundesliga bereits unter Beweis gestellt hat. Wir freuen uns, dass er sich für den SC Freiburg entschieden hat, und mit uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen wird." Über die Modalitäten des Transfers wurde Stillschweigen vereinbart.