Köln – Der Supercup 2016 steht unter dem Motto "Jedem Kind eine Chance". Damit macht die Bundesliga-Stiftung auf Probleme und Bedürfnisse von Kindern in Deutschland aufmerksam und präsentiert rund um das Topevent am 14. August ihre Förderprojekte. bundesliga.de stellt die verschiedenen Projekte vor. Hier: Klasse in Sport.

Rund ein Fünftel aller Kinder und Jugendlichen sind übergewichtig, knapp die Hälfte von ihnen ist fettleibig. Darin sind sich mehrere Studien von Gesundheitsorganisationen weitestgehend einig. Während der Grundschulzeit steigt die Zahl der überwichtigen Kinder sogar an. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken baut die Bundesliga-Stiftung gemeinsam mit dem Verein "Klasse in Sport – Initiative für täglichen Sport e.V." (KiS) das Sportangebot an deutschen Grundschulen aus.

Kinder brauchen Bewegung. Sie stärkt die Motorik, verbessert die Gesundheit, fördert Konstitution sowie Konzentration und damit auch die Denkfähigkeit. Regelmäßige sportliche Aktivitäten steigern zudem gerade bei Kindern die Aufmerksamkeit. Bereits seit 2006 stellt “Klasse in Sport“ mit Partnern und Förderern in zahlreichen Grundschulen täglich qualifizierten Schul- und Pausensport sicher. Wissenschaftlich begleitet von der Deutschen Sporthochschule Köln.

Bundesliga-Stiftung vergrößert Schulsportangebot

Die Bundesliga-Stiftung hat die Förderung der Initiative zu einem ihrer Leuchtturmprojekte erkoren. „Bewegung hat einen großen Einfluss auf die persönliche Entwicklung von Kindern“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Bundesliga-Stiftung Stefan Kiefer. „Das gilt nicht nur in puncto Gesundheit, sondern auch mit Blick auf das Sozialverhalten der Kinder und ihre Konzentrationsfähigkeit im Schulunterricht.“

Belegen konnte dies die Deutsche Sporthochschule Köln. Sie stellte bei den Kindern eine Steigerung der Aufmerksamkeit durch den erweiterten Sportunterricht fest. Fünf zusätzliche Unterrichtseinheiten Sport werden an den unterstützten Schulen angeboten. Die Lehrer erhalten Weiterbildungen, die Schulen unter anderem Spiel- und Sportmaterialien.

Auch in Deutsch und Mathe Bewegung einbauen

"Klasse in Sport" sorgt auch für zusätzliche Bewegung in Deutsch, Mathematik oder Englisch. "Gundschulkinder können sich nicht länger als elf bis maximal 13 Minuten am Stück in der Schule konzentrieren", sagt Dr. Mathias Bellinghausen, Geschäftsführer von KiS. "Bewegungsspiele helfen, sie wieder aufnahmefähig zu machen."

Durch die Bundesliga-Stiftung kommt sogar noch eine weitere Motivations-Dimension hinzu. Denn die lokalen Bundesliga-Clubs unterstützen die Initiative an bundesweit zehn Standorten – etwa durch Besuche ihrer Spieler. "So einen Partner wie die Bundesliga-Stiftung an der Seite zu haben, ist einfach wahnsinnig viel wert", sagt Bellinghausen. "Nicht nur, weil die Zusammenarbeit toll ist, sondern weil es unsere Initiative aufwertet und den Zugang zu den Bundesligisten öffnet, was für die Kinder natürlich das Allergrößte ist."