bundesliga

Leverkusen-Star Kerem Demirbay: Herz, Technik und Ehrgeiz

Aufgewachsen in Gelsenkirchen und ausgebildet beim FC Schalke 04 und Borussia Dortmund, kämpft Kerem Demirbay nun mit Bayer 04 Leverkusen um die Teilnahme an der Champions League.

Kerem Demirbay weiß, was es braucht, um nach ganz oben zu kommen. Talent, keine Frage. Er war in jungen Jahren einer, der besser Fußball spielen konnte als andere. Trotzdem ist es vor allem sein Ehrgeiz, der Demirbay zum Durchbruch in der Bundesliga verholfen hat. "Fußball ist alles für mich", sagt der 26-Jährige, der im letzten Sommer von der TSG 1899 Hoffenheim zu Bayer 04 Leverkusen wechselte.

>>> Unbegrenzte Transfers: Bereite dein Fantasy-Team auf den Neustart vor!

Eigentlich möchte er gerne am liebsten jede Sekunde auf dem Platz verbringen und mit seinem feinen linken Fuß zaubern. In der aktuellen Situation, in der er durch die Corona-Krise viel Zeit daheim verbringen konnte, gibt es aber auch andere Dinge, die für Demirbay wichtig sind. "Ich konnte sehr viel Zeit mit meiner Familie verbringen und habe die Zeit positiv genutzt", erzählt er und nennt dabei vor allem Kochen mit seiner Frau und Gartenarbeit.

Gleichwohl wird er froh sein, künftig wieder den grünen Rasen in der BayArena beackern zu dürfen und dabei mitzuhelfen, dass Bayer Leverkusen die Serie von aktuell zehn Spielen ohne Niederlage fortsetzen kann.

>>> Alle Saisonspiele von Bayer 04 Leverkusen im Video