Diese Elf holte am Bundesliga-Wochenende die meisten Punkte - © DFL
Diese Elf holte am Bundesliga-Wochenende die meisten Punkte - © DFL
bundesliga

Fantasy Manager: Die Top-Elf des 27. Spieltags

whatsappmailcopy-link

Das Team der Woche des offiziellen Bundesliga Fantasy Managers zeichnet sich dieses Mal durch Spieler aus, auf die nur sehr wenige Manager setzen. Nur ein dort vertretener Akteur taucht in mehr als zehn Prozent aller Kader auf, lediglich drei in mehr als fünf. Mit den richtigen Starspielern konntet ihr am 27. Spieltag 216 Punkte holen.

Bei gleicher Punktzahl wird der Spieler mit dem niedrigeren Marktwert berücksichtigt.

>>> Während der Länderspielpause: Unbegrenzte Fantasy-Transfers!

Tor:

Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach) parierte sieben Torschüsse und hatte die Fohlen beim Spielabbruch beim VfL Bochum damit in der Partie gehalten, ehe sie sogar 2:0 in Führung gingen. >>> 15 Punkte

Verteidigung:

Borna Sosa (VfB Stuttgart) gab beim 3:2 gegen den FC Augsburg die Torvorlage zum 1:1 und war dadurch zum dritten Mal in Folge als Vorbereiter erfolgreich. >>> 16 Punkte

Marc Oliver Kempf (Hertha BSC) legte mit seiner ersten Torbeteiligung für die Hertha den zweiten Treffer beim 3:0 gegen die TSG Hoffenheim vor und gewann 84 Prozent seiner Zweikämpfe - Bestwert des Spiels! >>> 20 Punkte

Niklas Stark (Hertha) entschied dabei 83 Prozent seiner Duelle für sich und erzielte sein erstes Bundesliga-Tor seit über zwei Jahren. >>> 19 Punkte

Moussa Niakhate (1. FSV Mainz 05) verwandelte beim 4:0 gegen Arminia Bielefeld auch seinen dritten Elfmeter in der Bundesliga - sein dritter Saisontreffer, mehr waren es für ihn noch nie in einer Bundesliga-Spielzeit. >>> 17 Punkte

Tanguy Nianzou (FC Bayern München) durfte bei seinem zweiten Startelf-Einsatz in der Bundesliga in dieser Saison beim 4:0 gegen den 1. FC Union Berlin über sein erstes Bundesliga-Tor jubeln, war 102 Mal am Ball und gewann 63 Prozent seiner Zweikämpfe. >>> 15 Punkte

>>> Hol' dir die Bundesliga NEXT App!

Mittelfeld:

Amine Adli (Bayer 04 Leverkusen) war beim 2:0 beim VfL Wolfsburg an sechs der 17 Abschlüsse der Werkself beteiligt (vier abgegeben und zwei vorgelegt), führte die meisten Duelle auf dem Platz (41) und entschied davon 56 Prozent für sich. >>> 14 Punkte

Kerem Demirbay (Leverkusen) gab dabei die meisten Torschüsse des Vergleichs ab (fünf) und legte mit seinem vierten Assist in diesem Bundesliga-Spieljahr das 2:0 auf. >>> 16 Punkte

Lucas Tousart (Hertha) markierte seinen ersten Treffer in dieser Bundesliga-Saison und lief am meisten auf dem Feld (11,9 Kilometer). >>> 13 Punkte

Sturm:

Omar Marmoush (Stuttgart) traf zum 2:2 und legt das 3:2 vor und gab die meisten Abschlüsse auf dem Platz ab (sechs). >>> 23 Punkte

Jonathan Burkardt (Mainz) schnürte nach elf torlosen Aufeinandertreffen zum zweiten Mal in seiner Bundesliga-Karriere einen Doppelpack und gewann 61 Prozent seiner Zweikämpfe. >>> 18 Punkte