München - Bei der nordischen Ski-WM in Oslo geht es in dem kommenden Tagen wieder um Titel und Medaillen, doch auch die Wintersportler schauen gespannt in Richtung Deutschland, wenn in der Bundesliga der 24. Spieltag auf dem Programm steht.

Der ehemalige Skispringer und TV-Experte Dieter Thoma ist einer von ihnen und tippt exklusiv für bundesliga.de den 24. Spieltag.

Thoma unterstützt München 2018

Thoma ist seit dem Ende seiner aktiven Laufbahn 1999 dem Skispringen und dem Wintersport treu geblieben und gehört zu den vielen prominenten Sportlern, die die Olympiabewerbung von München für 2018 unterstützen. Auch die Bundesliga steht voll und ganz hinter der Bewerbung Münchens für die Winterspiele in sieben Jahren.

Und auch wenn der 41-Jährige am Wochenende die Spiele aus Deutschlands höchster Spielklasse aufgrund der WM nicht live verfolgen kann, seine Tipps versprechen den Fans viele Tore - vor allem im Top-Spiel.

Nur Remis in München

Wenn am Samstag der FC Bayern München die Mannschaft von Borussia Dortmund empfängt, dann fallen Tore. Sechs Stück meint Dieter Thoma, der allerdings erwartet, dass sich die beiden Teams 3:3 trennen und somit die Punkte teilen.

Die Möglichkeit für den Tabellenzweiten Bayer Leverkusen, einen wichtigen "Dreier" einzufahren, was laut Thoma auch passieren wird. Die Leidtragenden wären die Spieler des SV Werder Bremen, die im eigenen Stadion mit einem 1:3 vom Platz gehen.

Für den VfL Wolfsburg sagt der 41-Jährige den ersten Sieg unter Trainer Pierre Littbarski voraus, die Kölner können dagegen ihre starke Heimserie nicht fortsetzen.

Die Tipps im Überblick: