Südkoreas Nationalspieler Joo Ho Park vom 1. FSV Mainz 05 schließt sich mit sofortiger Wirkung Borussia Dortmund an. Der 28 Jahre alte Linksverteidiger hat beim BVB einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben.

Park wechselte 2011 nach Europa und spielte zunächst zwei Jahre für den FC Basel, mit dem er zwei Mal Schweizer Meister wurde. Von Juli 2013 an war er für den 1. FSV Mainz 05 im Einsatz, für den er 44 Bundesligaspiele bestritt. In der südkoreanischen Nationalmannschaft kam Park bislang 26 Mal zum Einsatz.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc betont: "Joo Ho Park ist als Linksverteidiger die ideale Ergänzung unseres Kaders."