Köln - Das Lazarett beim FC Bayern München lichtet sich langsam. Nachdem zuletzt Thiago und Philipp Lahm wieder ins Training eingestiegen sind, rückt auch das Comeback von Javi Martinez näher.

Über ein halbes Jahr hatte sich der Spanier im Reha-Zentrum gequält, am Donnerstag absolvierte er dann erstmals wieder eine Laufeinheit an der Säbener Strasse. Martinez hatte sich beim Supercup gegen Borussia Dortmund am 13. August 2014  bei einem Zusammenprall mit Marcel Schmelzer das Kreuzband gerissen.