Kingsley Coman trifft mit den Bayern auf seinen ehemaligen Club - © gettyimages / Hassenstein
Kingsley Coman trifft mit den Bayern auf seinen ehemaligen Club - © gettyimages / Hassenstein
Bundesliga

Kingsley Coman: "Wir können es kaum erwarten"

München - Für Kingsley Coman ist das Duell gegen Juventus im Achtelfinale der Champions League kein normales Spiel: In der vergangenen Saison ging der französische Nationstürmer beim italienischen Rekordmeister auf Torejagd, bevor er nach nur einem Jahr für zwei Jahre an den FC Bayern München ausgeliehen wurde. Im Interview mit Bundesliga.de spricht der gebürtige Pariser über das Wiedersehen mit der Alte Dame, die taktische Marchroute in Turin und seine Ziele.

"Kaltschnäuzigkeit ist gefragt"

bundesliga.de: Monsieur Coman, ist dieses Achtelfinale in der Champions League gegen Juventus Turin für Sie eine spezielle Angelegenheit ?

Kingsley Coman: Ja klar. Ich gehöre noch vertraglich zu Juve. Auch für Arturo (Vidal) handelt es sich um eine spezielle Partie. Wir freuen uns auf dieses Wiedersehen und hoffen, dass wir das Viertelfinale erreichen werden.

bundesliga.de: Ist der FC Bayern Favorit ?

Coman: Ich würde eher sagen, dass es 50-50 ist. Beide Teams dominieren in ihrer jeweiligen Liga und wir treffen immerhin auf den Champions-League-Finalisten. Es werden zwei heiße Duelle.

- © gettyimages / Baron
- © gettyimages / Grimm