Gemeinsam stark: NRW-Innenminister Ralf Jäger (M.) begrüßte gemeinsam mit dem NASS-Vorsitzenden Bernd Heinen (l.) und DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig die Gäste
Gemeinsam stark: NRW-Innenminister Ralf Jäger (M.) begrüßte gemeinsam mit dem NASS-Vorsitzenden Bernd Heinen (l.) und DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig die Gäste

Auf innovativen Wegen zum erfolgreichen Projekt

Köln - Wie entsteht aus einer guten Idee ein funktionierendes Projekt? Mit dieser Frage beschäftigten sich rund 50 Vertreter von Fanbetreuern, Fanprojekten und Non-Profit-Organisationen beim zweiten PFiFF-Informationstag am 19. November im Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf.

Rettig: "Müssen achtsam gegen Rechts sein"

PFiFF steht für den "Pool zur Förderung innovativer Fußball- und Fankultur", der im Januar 2014 vom Ligaverband e.V. zur Stärkung der Fußballkultur und zur präventiven Fanarbeit ins Leben gerufen wurde. Von 2014 bis 2016 stellt der Ligaverband jährlich einen Förderbetrag von 500.000 Euro zur Verfügung. PFiFF zielt dabei insbesondere auf die Unterstützung von Projekten für Toleranz und die Stärkung zivilgesellschaftlichen Enga- gements sowie gegen Ausgrenzung und Diskriminierung. Im Zentrum stehen zudem die Förderung von Prävention und Sicherheit rund um den Fußball sowie von Initiativen zur Entwicklung einer positiven Fankultur bzw. zur Selbstregulierung der Fanszenen. (Mehr Informationen zu PFiFF unten im Download).

Download:

Mehr Informationen zu PFiFF