Bundesliga

Matip: "Wir werden alles für unsern großen Traum geben"

"Im eigenen Stadion Stärke zeigen"

Ingolstadt - Zuletzt konnte der FC Ingolstadt 04 zwar nur eins von sechs Spielen gewinnen. Dennoch führen die Schanzer nach wie vor die Tabelle der 2. Bundesliga mit vier Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz drei an. Im Interview mit bundesliga.de betont FCI-Kapitän Marvin Matip, dass die Mannschaft keine Schwächephase habe und alles für den "großen Traum geben werde".

bundesliga: Marvin Matip, nach der Heimniederlage gegen Karlsruhe gab es bei Eintracht Braunschweig ein torloses Remis für den FCI. Wie bewerten Sie die Partie mit ein paar Tagen Abstand?

Marvin Matip: Wenn man sich den ganzen Spielverlauf anguckt, war das Unentschieden irgendwo ein glücklicher Punkt, den wir vor allem einer überragenden Torwartleistung zu verdanken haben. Aber man darf auch nicht vergessen, dass wir auswärts gespielt haben und Braunschweig auch eine sehr gute Truppe hat. Wir sind nicht so vermessen, dass wir auswärts nicht mehr mit einem Punkt in Braunschweig leben können. Das Ergebnis war absolut in Ordnung. Und nach den restlichen Ergebnissen des Spieltags haben wir sogar noch einen Punkt auf den SV Darmstadt 98 gut gemacht.