Bremen - Die Winterpause ist die Zeit, eine große Zwischenbilanz zu ziehen und vorab gesteckte Saisonziele zu korrigieren und neue Marschrouten für die zweite Halbserie auszugeben. In einer Interview-Reihe befragen wir die Manager der 1. OBM-Liga, wie sie das bisherige Abschneiden ihrer Teams im Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) bewerten und was sie im weiteren Saisonverlauf 2012/2013 erreichen möchten.

Wir haben JAM, den Trainer der Mannschaft Hochfeld Allstars zu seinen Zielen für die Rückrunde befragt. Aktuell muss er noch um den Ligaverbleib bangen, denn nach der ersten Saisonhälfte hat er nur drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

OBM-Redaktion:

Hallo JAM, als erster OBM-Meister der Saison 2008/2009 stehst du aktuell nach der Hinrunde mit deiner Mannschaft knapp über dem Strich. Entspricht die aktuelle Platzierung deinen Erwartungen oder hattest du vor der Saison andere Ziele als den Klassenerhalt?

JAM:

Hallo OBM-Team und alle OBM-User!
Da ich das Team, ehemals FC Schönwald von Manager m00n seiner Zeit übernommen habe, geht die Meisterschaft von der Saison 2008/2009 nicht auf meine Kappe. Ich kämpfe eigentlich, seitdem ich das Team übernommen habe, gegen den Abstieg. Und ich denke, das wird wohl auch diese Saison wieder so sein.

OBM-Redaktion:

Du hast achtmal Unentschieden gespielt. Ist das auch einer der Gründe für deine schlechte Platzierung?

JAM:

Ja, man kann sagen, dass ich der ungekrönte Remis-König der Liga bin, wie auch schon im Vorjahr (lacht). Aber mal im Ernst, es ist leider in dem einen oder anderen Spiel etwas unglücklich für meine Jungs gelaufen. Vielleicht läuft es in der Rückrunde ja etwas glücklicher und ich habe am Ende nichts mit dem Abstieg zu tun.

OBM-Redaktion:

Und auf welchem Platz sollen deine Allstars am Ende der Saison stehen?

JAM:

Bei der Konkurrenz in der Liga, die wohl die stärkste 1. OBM-Liga aller Zeiten ist, ist nach wie vor mein erklärtes Ziel, die Klasse zu halten. Aber Wunschdenken darf ja auch mal sein und da würde ich meine Allstars gerne am Ende auf einem einstelligen Tabellenplatz sehen.

OBM-Redaktion:

Wie beurteilst du die Lage in der Liga im Allgemeinen. Welche Mannschaften haben dich überrascht und welche Teams haben deiner Meinung nach enttäuscht?

JAM:

Die Hinrunde hat gezeigt, dass in dieser Liga wirklich jeder gegen jeden gewinnen kann, eine wirklich top besetzte 1. OBM Liga, in der es Spaß macht, ein Teil zu sein. Von Enttäuschung möchte ich jetzt nicht sprechen, aber magic-dance von Matze hat meiner Meinung nach eine nicht ganz so tolle Hinrunde gespielt und überrascht haben mich die beiden Aufsteiger Siegerstars und die Kölner Jungs. Der - BC - Cuba-Libre hat auch eine klasse Hinrunde gespielt und steht zu Recht dort oben.

OBM-Redaktion:

Dein Meistertipp: Wer hat in dieser Saison am Ende die Nase vorne?

JAM:

Ich denke, dass es nach dem 17.Spieltag noch etwas verfrüht ist, eine Prognose abzugeben. Die Meisterschaft wird wohl wieder an den letzten fünf Spieltagen entschieden werden.

OBM-Redaktion:

Und wer muss den Gang in die 2. OBM-Liga antreten?

JAM:

Auch hier möchte ich mich zu dieser Zeit noch nicht festlegen. Ich hoffe und wünsche mir sehr, dass es am Ende für mein Team noch reichen wird.

OBM-Redaktion:

Du bist Gründungsmitglied der 1. OBM-Liga. Wäre es eine große Enttäuschung für dich, wenn du in das Unterhaus absteigen müsstest?

JAM:

Da ich von meinen beiden Hochfeld United Teams in den letzten Spielzeiten etwas erfolgsverwöhnt bin, ist mir die Erfahrung eines Abstiegs bisher immer erspart geblieben. Ich denke aber auch, dass meine Allstars die Stärke besitzen, die Klasse zu halten. Sollte es am Ende der Saison aber aus sportlichen Gründen dennoch nicht reichen, erstklassig in die nächste Saison zu starten, bin ich Sportsmann genug, um den Kampf um den direkten Wiederaufstieg anzunehmen.

OBM-Redaktion:

Wirst du in der Winterpause noch einmal dein Team verstärken, um den drohenden Abstieg zu verhindern?

JAM:

Ja, dies habe ich bereits nach der Stärke/Werteanpassung einiger Spieler getan. Ob dies aber am Ende der Schlüssel zum Erfolg ist, bleibt abzuwarten. Ich werde in der Winterpause meine Jungs das eine oder andere Mal ins Trainingslager nach Antalya schicken, um in der Rückrunde noch mal voll durchzustarten.

OBM-Redaktion:

Wir wünschen dir mit deinen Hochfeld Allstars bei der Mission Klassenerhalt viel Erfolg.

JAM:

Danke für die Wünsche. Ich wünsche dem ganzen OBM-Team und allen OBM-Spielern, dass sich alle eure Träume und Ziele im Jahr 2013 erfüllen mögen.

OBM-Redaktion

Weitere Interviews zur Winterpause:



Paschu - Trainer der -BC- Teuto Stars
Powermann 07 - Trainer von mit spass 2007
Der Pole - Trainer vom FC Tyskie