Der Hamburger SV bangt vor dem Spiel gegen Hertha BSC am Samstag um Marcell Jansen, Frank Rost, Mladen Petric und Ruud van Nistelrooy.

Während Jansen am Mittwoch bereits wieder Teile des Mannschaftstrainings mitmachte ("Ich bin noch nicht bei 100 Prozent, aber es geht aufwärts."), arbeiteten Rost, van Nistelrooy und Petric noch individuell.

Petric zurück von der Nationalelf

Der Torhüter absolvierte eine Einheit im Kraftraum, der Niederländer war ebenfalls zunächst an den Geräten im Bauch der HSH Nordbank Arena zu finden, im Anschluss daran ging es mit Athletik-Trainer Markus Günther auf den Platz.

Mladen Petric, der nach seinem Bänderanriss im Sprunggelenk aus dem Kreis der Kroatischen Nationalmannschaft abreiste, blieb im Trainingszentrum und lief unter Anleitung von Markus Günther auf dem Laufband.