Schalkes Sportvorstand Horst Held ist mit der Leistung des Teams im Revierderby mehr als unzufrieden: "Wir haben alles vermissen lassen, was man braucht. Das ist einfach absolut enttäuschend"
Schalkes Sportvorstand Horst Held ist mit der Leistung des Teams im Revierderby mehr als unzufrieden: "Wir haben alles vermissen lassen, was man braucht. Das ist einfach absolut enttäuschend"
Bundesliga

Horst Heldt: "Kollektives Versagen"

Dortmund - 90 Minuten lang war der FC Schalke 04 ausgerechnet von Borussia Dortmund vorgeführt worden - und Horst Heldt sah man das nach der Partie auch an. Sichtlich mitgenommen versuchte Schalkes Sportvorstand die 0:3-Niederlage und vor allem das schlechte Auftreten zu erklären.

"In diesem Spiel ist alles schief gelaufen"

An ebenso klaren wie kritischen Worten an die eigene Mannschaft mangelte es dabei nicht. Nur seinen Torhüter nahm Heldt ausdrücklich in Schutz.