Köln - Während der Länderspielpause sind viele Spieler der Bundesliga mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Die Teams trainieren meist nur in kleinem Kreis oder halten die Wettkampfstimmung mit Testspielen. bundesliga.de informiert über die aktuellen Entwicklungen bei den Mannschaften der Bundesliga.

Wieder am Ball

Gute Nachrichten für den FC Bayern: Arjen Robben absolvierte am Mittwoch erstmals wieder eine volle Trainingseinheit mit der Mannschaft. Der 31-Jährige fehlte seit Anfang September wegen einer Adduktorenverletzung. Auch Medhi Benatia drehte nach überstandener Oberschenkelverletzung schon wieder seine Runden an der Säbener Straße.

Training, Training, Training

Auf den Trainingsplätzen der Bundesligisten wird hart gearbeitet. Ob in Wolfsburg, auf Schalke oder in der Hauptstadt, die Profis bereiten sich auf die nächsten Aufgaben vor.

Mahlzeit!

Viel ist an der Säbener Straße in der Länderspielpause nicht los, zwei Daheimgebliebene sind die verletzten Holger Badstuber und Arjen Robben, die sich am Mittag eine gesunde Mahlzeit gönnten. Zumindest für den Holländer rückt das Comebak näher. Er kann aller Voraussicht nach wohl zeitnah nach der Länderspielpause wieder spielen.

Garcia-Einsatz ungefährdet

Coman: "Ich bin ein häuslicher Typ"

"Ich gehe nich oft aus, schaue lieber TV-Serien wie Game of Thrones", sagte FCB-Neuzugang Kinglsey Coman auf fcbayern.de, kurz bevor er sich auf die Länderspielreise mit der französischen U21 begab. Die Sprache sei zwar noch schwer, resümierte der 19-Jährige über die ersten fünf Wochen in München, und fügte hinzu: "Ich bin sehr glücklich. Ich hoffe, dass es so weitergeht. Ich bin froh über jeden Einsatz, den ich bekomme, und versuche, das Beste daraus zu machen."

Abflug nach Dublin

Die DFB-Nationalmannschaft hat sich vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Irland am Donnerstag auf den Weg auf die Insel gemacht. Sowohl die Dortmunder als auch die Hoffenheimer Fraktion grüßen noch einmal vom Flieger.

Langkamp wieder auf dem Platz

Nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk ist der für Hertha BSC so wichtige Innenverteidiger Sebastian Langkamp wieder im Training.

Training mal anders

Die TSG 1899 Hoffenheim bestreitet heute ein Testspiel gegen die eigene U23.

Bregerie: "Habe Roger oft beobachtet"

Nach der Verletzung von Roger, muss nun Romain Bregerie, eigentlich Innenverteidiger", beim FC Ingolstadt 04 die Rolle im zentralen defensiven Mittelfeld übernehmen. "Es hat sich eigentlich gut angefühlt, weil es ja nicht weit von meiner Position entfernt ist", sagte der Franzose im Interview mit fci.de. "Roger sichert vor der Abwehr alles ab und da habe ich mich nicht so groß umstellen müssen. Ich habe ihn oft auf dieser Position beobachtet und weiß, was der Trainer von dieser Rolle erwartet. In der Länderspielpause haben wir ja auch genügend Zeit zum Üben, sollte ich noch einmal da spielen."

Januzaj signiert

BVB-Neuzugang Adnan Januzaj ist diesmal nicht für die Belgische Nationalmannschaft nominiert worden und kann sich deshalb ganz den Fans widmen.

Testspiele am Mittwoch

Für den FC Ingolstadt, Hannover 96 und den 1. FC Köln stehen heute Testspiele auf dem Programm. Wer sonst noch in der Länderspielpause testet, sehen Sie hier.

Länderspielpause

© gettyimages / Alexander Hassenstein

Neben der deutschen Nationalspielern befinden sich auch zahlreiche andere Stars der Bundesliga auf Länderspiel-Reise mit ihren Nationalmannschaften - egal ob in Europa, Asien, Afrika oder Amerika. Hier gibt es einen Überblick, welche Spieler der Vereine aktuell unterwegs sind.