Köln - Es startet der neue Spieltag. Bereits heute Abend steht die erste Partie des 10. Spieltags auf dem Programm, morgen starten dann wieder weiteren Mannschaften in den Spieltag. Was heute bei den Clubs passiert, gibt es hier in der Übersicht.

Tin Jedval fällt lange aus

Bayer 04 Leverkusen muss erneut langfristig auf Tin Jedvaj verzichten. Der kroatische Nationalspieler zog sich im Training der Werkself nach gerade erst überstandener langer Verletzungspause einen Muskel-Sehnenriss im linken Oberschenkel zu. Dies ergab eine am Donnerstag in der Mediaparkklinik Köln durchgeführte Kernspintomographie.

Bereits im Juli hatte der 19-Jährige im österreichischen Trainingslager eine Einblutung im linken Oberschenkel erlitten, und auch Anfang des Jahres war er aus dem Trainingscamp in den USA mit einer schwerwiegenden Oberschenkelverletzung zurückgekehrt.

Countdown

In drei Stunden wird die Partie #TSGHSV angepfiffen. Alles zum Spiel finden Sie in der Vorschau. Ab 20 Uhr bringt Sie der Bundesliga-Liveticker auf Stand.

Letzte Einheit

Auch der Rekordmeister stimmt sich in einem Abschlusstraining auf die kommenden Partie ein.

Auf dem Weg

Abschlusstraining

Auch der VfL Wolfsburg bereitet sich auf den Spieltag vor - für die Wölfe geht es morgen nach Darmstadt (ab 15.00 Uhr im Liveticker).

Kochkurs

Mario Götze fehlt den Bayern verletzungsbedingt auch an diesem Spieltag. Er nutzt die Zeit für einen Kochkurs.

Pep mit guter Laune

Auf der Pressekonfernez des FC Bayern stellte sich Guardiolea den Fragen der Journalisten. Auf diese eine antwortet er mit einem zwinkernden Auge.

Personalsituation

Während Guardiola auf Robbens Rückkehr wartet, muss Bremens Trainer Viktor Skripnik im Abschlusstraining auf einen Spieler verzichten.

Welcher Club am 10. Spieltag auf welche Spieler verzichten muss, gibt es hier in der Übersicht.

Robbens Rückkehr?

Am Samstag steht für den FC Bayern München zu Hause das Spiel gegen den 1. FC Köln an. Wenn die Bayern hier mit einem Dreier nach Hause fahren, ist es der historische 1000. Bundesliga-Sieg. Kurz vor seiner Rückkehr in den Kader ist Arjen Robben.

Treffen alter Freunde

Morgen treffend der VfL Wolfsburg und der Aufsteiger Darmstadt 98 aufeinander. Jan Rosenthal steht auf der Seite der Aufsteiger, Max Kruse kickt inzwischen bei den Wölfen.

Ein erster Schritt

Für das Spiel am Wochenende wird es noch nicht reichen, aber es ist ein erster Schritt. Robin Knoche vom VfL Wolfsburg ist nach seinem Bänderriss zurück auf dem Rasen.

Auch Fabian Giefer arbeitet an seiner Rückkehr auf den Fußballplatz. Nach einer Sehnenoperation befindet sich der Schalker Spieler im Aufbautraining.

Der Tag danach

Auch der FC Augsburg stand gestern in der Europa League auf dem Feld und konnte seine ersten Punkte in der Gruppenphase feiern. Wie sich die Mannschaft geschlagen hat, gibt es hier zu lesen.

Vor dem Spiel

Im Top-Spiel am Sonntag trifft Borussia Mönchengladbach auf Schalke 04. Schalke-Trainer Andre Breitenreiter hat sich vorab über den kommen Gegner geäußert.

Auch Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt stellt sich vor der anstehenden Partie gegen den VfB Stuttgart den Fragen der Journalisten.

Der Startschuss

Die erste Partie des 10. Spieltags steigt zwischen der TSG Hoffenheim und dem Hamburger SV. Um 20.30 Uhr ist Anpfiff, bereits eine halbe Stunde vorher startet der Bundesliga-Liveticker. Schon vorab können Sie in der Vorschau alle Statistiken und die Aufstellungen sehen.

Dafür bereiten sich die beiden Mannschaften im Laufe des Tages in unterschiedlichen Einheiten vor.

Vorbereitung

Erst am Donnerstag Abend stand Schalke 04 in der Europa League auf dem Rasen. Aber nach der Europa League ist vor der Bundesliga und so sind die ersten Profis bereits am morgen danach wieder am Ball.

Happy Birthday!

Glückwünsche sendet der 1. FC Köln an sein Ehrenmitglied Pele.

Europa League

Nach zwei klaren Siegen lässt der FC Schalke 04 beim 2:2 gegen Sparta Prag erstmals Punkte liegen. Die Gelsenkirchener haben als Tabellenführer der Gruppe K aber weiter beste Aussichten auf die K.o.-Runde.