Köln - Die 2. Runde des DFB-Pokals ist Geschichte und der 11. Spieltag der Bundesliga steht vor der Tür. bundesliga.de gibt einen Überblick darüber, was heute bei den 18 Clubs passiert.

Trainerstimmen

Ein paar Clubs haben bereits die obligatorischen Pressekonferenzen zum kommenden Spieltag abgehalten. Das sagen Veh, Labbadia und Co.

#SGEFCB

Trotz des straffen Terminplans macht sich Bayern-Coach Pep Guardiola keine Sorgen, dass seine Spieler locker lassen. "Bitte keine Klagen", erklärte er auf der abschließenden PK. "Große Teams, große Spieler brauchen schwere Situationen." Stattdessen hat der Coach Sorge vor Arroganz. "Meine Spieler lesen jeden Tag: Wir sind Meister, Pokalsieger, Champions-League-Sieger, alles ist einfach, wir sind viel besser, wir sind schön, wir sind Wahnsinn. Ich muss dann sagen: Achtung! Achtung! Achtung!"

#WOBB04

#HSVH96

#BSCBMG

#S04FCI

Bayrisches Schmankerl

Die Kicker des Tabellenführers aus München können auch in der Trainingspause nicht ohne das Spielgerät.

Jantschke fällt aus

Tony Jantschke hat sich beim gestrigen 2:0-Sieg im DFB-Pokal beim FC Schalke 04 eine schwere Kapsel-Bänderdehnung im rechten Schultereckgelenk zugezogen. Jantschke, der als Innenverteidiger in der Startelf stand, hatte sich die Verletzung nach einem Zweikampf mit Schalkes Pierre-Emile Hojbjerg in der Schlussphase der Partie zugezogen.

Schweißtreibende Angelegenheit

Nach dem DFB-Pokal ist vor dem 11. Spieltag. Für die Bundesligisten heißt das, keine Zeit zu verlieren. Auf den Trainingsplätzen der Clubs war heute also eine Menge los.