Alexander Schwolow kommt vom Sport-Club Freiburg zu Hertha BSC - © imago images/Moritz Müller
Alexander Schwolow kommt vom Sport-Club Freiburg zu Hertha BSC - © imago images/Moritz Müller
bundesliga

Hertha BSC verpflichtet Alexander Schwolow

Hertha BSC hat Alexander Schwolow unter Vertrag genommen. Der Schlussmann kommt vom Sport-Club Freiburg zur 'Alten Dame' und unterschreibt einen langfristigen Kontrakt.

>>> Alle Infos zum neuen Spielplan 2020/21

"In Alexander Schwolow haben wir einen Torhüter verpflichten können, der genau in unser Anforderungsprofil passt. Er ist mit seinen 28 Jahren erfahren und hat in den vergangenen Jahren gezeigt, auf welchem Niveau er in der Bundesliga spielen kann. Dazu passt er als Typ sehr gut in unseren Kader", sagte Herthas Geschäftsführer Sport, Michael Preetz, nach dem abgeschlossenen Wechsel am Dienstag (04.08.20).

>>> Offizieller Transfermarkt der Bundesliga: Alle Wechsel der Clubs

Der 28-Jährige stand seit 2009 im Breisgau zwischen den Pfosten, nur in der Saison 2014/15 spielte er leihweise für Arminia Bielefeld und erreichte mit den Ostwestfalen das Halbfinale im DFB-Pokal. Bislang absolvierte der 1,90-Meter-Mann in seiner Karriere 125 Bundesliga-Partien und stand für den SCF auch zwei Mal in der Qualifikation für die UEFA Europa League zwischen den Pfosten. Darüber hinaus durchlief Schwolow auch die U18, U19 und U20 des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und bestritt insgesamt zwölf Junioren-Länderspiele mit dem Adler auf der Brust.

Quelle: Hertha BSC