Frankfurt - Der Logistik-Dienstleister Hermes wird ab dem 1. Januar 2013 offizieller Premium-Partner der Bundesliga. Vom Start der Rückrunde der Saison 2012/13 an werden sämtliche Spieler der Bundesliga und 2. Bundesliga an allen Spieltagen das Unternehmenslogo auf dem linken Trikotärmel tragen.

Darüber hinaus wird Hermes unter anderem als Transporteur der Meisterschale auftreten und deren Überbringung zur Ehrung des Titelträgers am letzten Spieltag verantworten. Dazu gehört auch, dass der neue Ligapartner allen Fans das Meisterschalen-Original auf einer "Trophy Tour" durch deutsche Großstädte vor Saisonende öffentlich präsentieren wird.

"Die Bundesliga ist der ideale Werbeträger"



Der Vertrag, der von der DFL-Tochter DFL Sports Enterprises im Auftrag des Ligaverbandes abgeschlossen wurde, hat eine Laufzeit bis zum Ende der Saison 2016/17. Über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wurde Stillschweigen vereinbart.

"Die Premium-Partnerschaft mit Hermes unterstreicht einmal mehr den Wert der Bundesliga als bedeutende Werbeplattform. Mit Hermes verfügt die Bundesliga künftig, neben den bereits bestehenden werthaltigen Kooperationen, über einen Premium-Sponsor, der sich optimal in die Riege der Top-Sponsoren bei den Clubs einfügt", sagt Jörg Daubitzer, Geschäftsführer der DFL Sports Enterprises.

"Die Bundesliga ist für uns dank ihrer großen Popularität der ideale Werbeträger, um die Marke Hermes und die darunter angebotenen Dienstleistungen privaten wie geschäftlichen Auftraggebern näher zu bringen. Das Premium-Sponsorship bietet uns eine Vielzahl attraktiver und öffentlichkeitswirksamer Möglichkeiten. Deshalb freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit", erklärt Frank Iden, Mitglied der Geschäftsführung der Hermes Europe.