Mikael Forssell wechselte im Sommer von Birmingham City zu 96
Mikael Forssell wechselte im Sommer von Birmingham City zu 96
Bundesliga

Hecking nun auch ohne Forssell

Hannover 96 tritt seine Reise zum Auswärtsspiel in Leverkusen nur mit einem 17er-Kader an. Letztes "Grippeopfer" ist "Finnenbomber" Mikael Forssell.

Neben den Langzeitverletzten Michael Tarnat und Leon Balogun muss 96-Coach Dieter Hecking auch auf ein halbes Dutzend weiterer Leistungsträger verzichten.

Vinicius wieder dabei

Arnold Bruggink (Fußsohlen-Entzündung), Christian Schulz (Adduktorenzerrung), Sal Zizzo (Sprunggelenk-Probleme), Steven Cherundolo (Bauchmuskel-Zerrung) sowie die beiden erkrankten Mike Hanke und Mikael Forssell (grippaler Infekt) fallen aus.

Dafür dürfte Vinicius, der an einer Oberschenkelprellung laborierte, wieder zur Verfügung stehen.