Ausgelassener Jubel bei Fohlen-Talent Mahmoud Dahoud... - © © gettyimages / Matthias Hangst/Bongarts
Ausgelassener Jubel bei Fohlen-Talent Mahmoud Dahoud... - © © gettyimages / Matthias Hangst/Bongarts
Bundesliga

Gladbachs Youngster Dahoud auf der Überholspur

Frankfurt - Es kommt selten vor, dass ein Spieler beim Verlassen des Platzes nach seiner Auswechslung auch von den Fans des Gegners gefeiert wird. Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach ist erst 19 Jahre alt, aber diese Ehre wurde ihm schon in seinem neunten Bundesligaspiel in dieser Runde zuteil.

Ballsicherer, torgefährlicher Wirbelwind

Als der zentrale Mittelfeldspieler am Samstag beim 5:1-Auswärtssieg der Borussia bei Eintracht Frankfurt in der 85. Minute vom Platz lief, war die Hochachtung für die Leistung dieses Spielers auch bei den Eintracht-Fans riesig. Der 1, 77 Meter große Techniker hatte sich den Applaus auch verdient. Er erzielte mit einem abgefälschten Schuss nicht nur das 2:1 (51.), sondern bereitete auch das 3:1 von Raffael vor (58.) und holte jenen Elfmeter heraus, den Andre Hahn in der 82. Minute zum 4:1 verwandelte. Insgesamt machte Dahoud fünf Torschussvorlagen in diesem Spiel.