Schnellster Spieler seit Datenerfassung: Jeremiah St. Juste - © Joachim Bywaletz via www.imago-images.de/imago images/Jan Huebner
Schnellster Spieler seit Datenerfassung: Jeremiah St. Juste - © Joachim Bywaletz via www.imago-images.de/imago images/Jan Huebner
bundesliga

36,6 km/h! Jeremiah St. Juste stellt neuen Geschwindigkeitsrekord in der Bundesliga auf

Jeremiah St. Juste hat am 7. Bundesliga-Spieltag einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. Im Spiel gegen den 1. FC Union Berlin erreichte der Mainzer eine Geschwindigkeit von 36,6 km/h und überbot damit den bisherigen Rekordhalter Alphonso Davies vom FC Bayern München.

Jeremiah St. Juste hat Bundesliga-Geschichte geschrieben. Der Verteidiger des 1. FSV Mainz 05 erreichte beim Spiel gegen den 1. FC Union Berlin am 7. Spieltag eine Geschwindigkeit von 36,6 km/h, überbot den bisherigen Tempo-Rekordhalter Alphonso Davies (36,5 km/h) und ist damit der schnellste Bundesliga-Spieler seit Beginn der Datenerfassung im Jahr 2011. Für St. Juste war das Spiel gegen die Berliner dann aber bereits schnell beendet. Bereits in der 20. Spielminute wurde der Verteidiger verletzt ausgewechselt.

Die Top 5 der schnellsten Bundesliga-Spieler:

1. Jeremiah St. Juste: 36,6 km/h (Saison 2021/22)
2. Alphonso Davies: 36,5 km/h (Saison 2019/20)
3. Achraf Hakimi: 36,5 km/h (Saison 2019/20)
4. Leon Bailey: 36,4 km/h (Saison 2019/20)
5. Bryan Lasme: 36,1 km/h (Saison 2021/22)