Dank der Funktion "Team-Dynamik" gewinnt der Trainer einen schnellen Überblick auf die Hierarchien im Team
Dank der Funktion "Team-Dynamik" gewinnt der Trainer einen schnellen Überblick auf die Hierarchien im Team

FUSSBALL MANAGER 13 ist noch näher dran

Köln - Auch diesmal kamen neue Ideen und Vorschläge in Hülle und Fülle. Dank der Einfälle der Community und der Spielentwickler überzeugt der EA SPORTS™ FUSSBALL MANAGER 13 mit vielen neuen Features. Als Manager und Trainer im FM 13 haben alle Gamer bald die Möglichkeit, ihre Aufgaben auf und neben dem Rasen noch spezieller und intensiver zu erfüllen.

Analyse-Feature "Team-Matrix”

Ein erster Überblick über die neuen Neuerungen im FUSSBALL MANAGER 13, der voraussichtlich Ende Oktober 2012 erscheinen wird, macht Appetit auf die neue Version des EA-Managerspiels. Weitere Features werden noch in den kommenden Wochen vorgestellt.



Mit dem neuen Analyse-Feature "Team-Matrix” erweckt der FUSSBALL MANAGER 13 jede Mannschaft zum Leben und erlaubt einen tiefen Blick in ihr Innenleben. Mit Hilfe dieser Matrix, zusammen mit der zusätzlichen Hierarchie-Pyramide, kann jeder genau sehen, wie gut seine Spieler integriert sind und welche Spieler Probleme haben oder verursachen.

Im Bereich "Team-Dynamik" bekommen die Nutzer einen schnellen Überblick auf die Hierarchien im Team, über Rivalitäten, zwischenmenschliche Probleme von Spielern, deren persönliche Ziele, familiäre Beziehungen und über vieles mehr. Der Co-Trainer hilft bei der Teamanalyse, und die Erstellung eines psychologischen Profils vor der Verpflichtung kann helfen, Probleme in der Zukunft zu vermeiden. Für den Erfolg im FUSSBALL MANAGER 13 muss jeder die Kunst des Team-Managements auf allen Ebenen beherrschen.

Individuelle Ziele der Spieler



Jeder Spieler im Team verfolgt seine eigenen Ziele. Manche wollen Stammspieler in der ersten Mannschaft werden, wieder andere den Sprung zum Nationalspieler schaffen. Die nächsten wollen einfach nur ihre Fähigkeiten verbessern, während andere gerne Kapitän wären oder die Elfmeter schießen wollen. Ob diese Ziele gerade erreicht sind, hat einen großen Einfluss auf die Moral der Spieler, daher muss man als Manager alles dafür tun, damit diese glücklich oder zumindest zufrieden sind.

Die Trainer-Manager können jetzt auch mit ihren Spielern sprechen, um deren Erwartungshaltung zu verändern oder um ihnen neue Ziele zu geben. Ebenso gibt es neue Gesprächsmöglichkeiten, um sie davon zu überzeugen, ein Leihgeschäft zu akzeptieren, temporär in der zweiten Mannschaft zu spielen oder gar einem Verkauf zu einem anderen Verein zuzustimmen.

Neue Stärkeberechnung und drei Planungstools



Die Positionsstärke wurde für den FUSSBALL MANAGER 13 abgeschafft. Die allgemeine Stärke eines Spielers wird nun über dessen Fähigkeiten in Verbindung mit seinem Spielertyp bestimmt. Dies stellt sicher, dass nur die wirklich wichtigen Fähigkeiten in die Stärkeberechnung eingehen.

FUSSBALL MANAGER 13 beinhaltet gleich drei neue Planungstools. Das Tool "Nächste Saison" findet sich im Transfermarkt, "Kommende Ereignisse" im Bereich "News/Kalender" und das Tool zur Spielerentwicklung im Spielerinfo.

Verbesserungen im 3D-Spiel



Viele taktische Anweisungen können jetzt noch genauer definiert werden. Dazu gibt es nicht mehr nur 5 oder 6 Einstellungen, sondern die Wahrscheinlichkeiten für kurze oder lange Pässe können direkt eingestellt und die Position der Abwehrreihe ebenso stufenlos variiert werden wie die Art der Flanken.

Eben diese Flanken wurden noch einmal verbessert, was sich positiv auf die Kopfbälle und auf die Kopfballtore auswirkt. Zahlreiche Fanbanner sorgen nun in den Stadien für Atmosphäre, und die Fans zeigen ihre Farben nun mit Trikots, Schals und Jacken.

Dein Feature!



Auch der FUSSBALL MANAGER 13 beinhaltet wieder eine Vielzahl von Features, die direkt von der Community vorgeschlagen und über eine Reihe von Polls auf der EA-Webseite ausgewählt wurden. Zu diesen neuen Features gehören u.a. "Shootingstars": Hier legen bestimmte Spieler in kürzester Zeit eine besonders steile Karriere hin, die durch entsprechende Meldungen begleitet wird.

Außerdem wurde die "Rückkauf-Option" ins Spiel aufgenommen, der neue Bereich "Lokales Scouten" und die "Dynamische Ligaentwicklung". Hierdurch ändern sich etwa die Fernseheinnahmen im Verhältnis zu den durchschnittlichen Zuschauerzahlen und dem internationalen Erfolg der Vereine.