Berlin - Am Dienstag sagte Peter Niemeyer noch: "Hoffentlich bekommen wir gegen Kaiserslautern elf Spieler zusammen." Er spielte damit auf die Verletztensituation der Herthaner an. Ganze sieben Feldspieler waren Dienstagvormittag trainingsfit.

Doch diese Situation hat sich bereits am Mittwoch gebessert. Christian Lell, Adrian Ramos, Raffael, Änis Ben-Hatira und Andreas Ottl waren wieder voll bei der Sache.

Neben den Langzeitverletzten Maik Franz, Marco Djuricin, Andre Mijatovic und Fabian Lustenberger musste Otto Rehhagel aber immer noch auf Christoph Janker, Alfredo Morales, Roman Hubnik und Pierre-Michel Lasogga verzichten.