München - Gute Nachrichten für den FC Bayern: Franck Ribery und Rafinha haben das Mannschaftstraining wieder aufgenommen.

Das Duo kehrte nach eineinhalb Wochen Verletzungspause auf den Platz zurück. "Jetzt schauen wir mal, wie mein Muskel auf die Belastung reagiert. Ich hoffe, dass ich gegen Hamburg wieder dabei bin", sagte Ribery.

Der französische Flügelflitzer (Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel) und Außenverteidiger Rafinha (Außenbandverletzung im linken Sprunggelenk) hatten die ersten drei Spiele der Rückrunde verpasst.

Verzichten muss Trainer Pep Guardiola weiterhin auf die Langzeitverletzten Thiago, Kapitän Philipp Lahm und Javi Martínez.