München - Der FC Bayern hat in einem kurzfristig anberaumten Trainingsspieldie Nationalmannschaft von Katar mit 1:0 (1:0) besiegt.

Der 17-jährige Nikola Jelisic erzielte in der 45. Minute den Siegtreffer für die Münchner in der Allianz Arena. Neben dem U19-Akteur setzte Cheftrainer Jupp Heynckes mehrere andere Nachwuchsspieler ein, aber auch alle Profis, die nicht zu Länderspielen gereist waren. Javi Martínez und Bastian Schweinsteiger spielten über 90 Minuten erstmals zusammen auf der Doppelsechs. Katar bereitet sich derzeit auf ihr nächstes Spiel in der WM-Qualifikation Mitte Oktober gegen Usbekistan vor.

Tor: 1:0 Jelisic (45.)